Angebote
Prozentzeichen

Sparen Sie bis zu 20 % mit unseren aktuellen Aktionen!

Aktuelle Angebote ansehen

Einrichten mit gedeckten Farben

Einrichten mit gedeckten Farben

Gemütlich, elegant und zeitlos: Gedeckte Farben eignen sich dank ihrer Vielseitigkeit hervorragend zum Einrichten. Erfahren Sie in unserem Ratgeber welche Töne zu den gedeckten Farben zählen, wie Sie deren Raumwirkung anhand ihrer Farbgebung positiv beeinflussen und welche Farbkombinationen besonders gut zusammenpassen.

Zurück zur letzten Seite
Einrichtung gedeckte Töne

Gedeckte Farben zaubern eine ausgleichende Wohnatmosphäre

Gedeckte Farben strahlen Gemütlichkeit und Wärme aus, ohne sich dabei in den Vordergrund zu drängen. Aufgrund ihrer vornehmen Zurückhaltung sind Farbgestaltungen mit gedeckten Tönen für das gesamte Haus geeignet und passen sich Ihrem individuellen Wohnstil auf wunderbare Weise an. Als gedeckte Farben werden sämtliche Farbschattierungen bezeichnet, die aus zwei matten Grundtönen bestehen und visuell leicht entsättigt wirken. Von Naturtönen wie Hellbeige, Kaffee- und Schokobraun oder Schiefergrau über satte Nuancen wie Graugrün, Senfgelb oder Karminrot bis hin zu neutralen Farben wie Schwarzgrau und Weißgrau präsentiert sich die Farbpalette der gedeckten Farbtöne als reichhaltig und vielseitig. Während helle Töne Ihren Räumlichkeiten eine großzügige Weite verleihen, schaffen Sie mit dunklen Farbnuancen wohnliche Behaglichkeit. Für welche Kombinationsmöglichkeiten Sie sich auch entscheiden: Entsprechend ihrer gedämpften Grundstimmung zaubern Sie mit einer Einrichtung in gedeckten Farben eine ruhige und ausgeglichene Wohnatmosphäre, die gleichermaßen gemütlich und edel wirkt.

Einrichtung dunkles Braun
iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Einrichtung grau und hell

iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Gedeckte Farben: so gelingt das Einrichten perfekt

Gedeckte Farben bilden die ideale Basis für ein zeitloses Wohnambiente, das erst durch das Zusammenspiel von hellen und dunklen Mattnuancen perfekt zur Geltung kommt. Damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht, ist es wichtig sich vorab für ein passendes Farbkonzept zu entscheiden. Während eine Ton-in-Ton-Gestaltung mit gedeckten Farben aus derselben Farbfamilie moderne Eleganz ausstrahlt, erzielen Sie mit einer kontrastreichen Wohnraumgestaltung und bewusst eingesetzten Akzentfarben eine spannende Optik. Bei der gedeckten Farbgestaltung Ihrer Räume gilt es vor allem eine Regel zu beachten: Je größer die Fläche, desto matter darf die Farbwahl ausfallen, je kleiner sie ist, desto strahlender sollte auch die gewählte Farbe sein. Durch diese Kombinationsidee entsteht eine äußerst reizvolle Wohnkulisse, bei der gedeckte Farben ihre Vorzüge bestmöglich präsentieren können. Unabhängig davon, ob Sie eine kongruente oder akzentuierte Farbgestaltung in matten Farben bevorzugen: In Kombination mit natürlichen Materialien wie Holz, Schiefer, Sisal und Wolle sowie Accessoires in Metalltönen wie Gold, Silber, Kupfer und Bronze entsteht ein stilübergreifendes Einrichtungskonzept, das Ihren Wohnraum perfekt in Szene setzt.

Einrichten der gesamten Wohnung mit matten Farben

In Ihren eigenen vier Wänden haben Sie diverse Möglichkeiten durch das Einrichten mit gedeckten Farben ein gänzlich neues Wohnambiente zu kreieren. Ob im Wohnzimmer, Arbeitsbereich oder Esszimmer – beginnend bei dem Fußboden über die Wandgestaltung bis hin zu Dekostoffen und zusätzlichen Accessoires verwandeln Sie Ihre Wohnung in einen Ort der ganzheitlichen Entspannung. Für das Einrichten des Wohnbereichs setzen Sie beispielsweise auf einen modernen Holzfußboden aus hellen Eichendielen, welcher um cremefarben gestrichene Wände sowie eine Tapete in Steinoptik ergänzt wird. Kombiniert mit einer großzügigen Couch in Graublau samt anthrazitfarbener Kissen und dazu passender Vorhangschals, einem natürlichen Sisal-Teppich und Beistelltischen aus unbehandeltem Eichenholz erschaffen Sie eine behagliche Wohnlandschaft, die zum Verweilen und Relaxen einlädt. Auch der Arbeitsbereich lässt sich dank gedeckter Nuancen kreativ einrichten. Zu einem edlen Boden aus poliertem Nussbaum gesellen sich Wände in sattem Karminrot, welche um einen Schreibtisch und Regale in Schiefergrau ergänzt und mit hochwertigen Sitzmöbeln aus Stahlrohrgestell komplettiert werden. Ein charmant gestaltetes Esszimmer erhalten Sie mit einem dunkelbraunen Designfußboden, auf dem ein sandfarbener Hochflorteppich und eine filigrane Essgruppe, gefertigt aus pulverbeschichtetem Stahlgestell, Platz finden. Umgeben von kaffeefarbenen Wänden, die mit einer ornamentierten Designtapete aus derselben Farbkategorie, kupferfarbenen Wandleuchten und Bilderrahmen aus selbigem Material geschmückt sind, entsteht ein stilvoller Rückzugsraum zum Genießen und Beisammensein.

iStock.com/hikesterson

Eine Einrichtung mit gedeckten Farben erschafft ein Wohnambiente, das von behaglicher Wärme erfüllt ist und Ihnen Raum zur Entspannung bietet. Sie möchten sich Ihre gewünschte Farbkombination in gedeckten Tönen gerne selbst zusammenstellen? Der Farbmischservice des WohnStore mischt Ihren Wunschfarbton individuell nach Ihren Vorgaben, damit das Einrichten Ihres privaten Wohntraums im Handumdrehen gelingt.