Shabby Chic White Wash Methode für Möbel

Ihr möchtet alte Möbel in neuem Glanz erstrahlen lassen, kein Problem, wir zeigen Euch wie. Mit der Shabby Chic White Wash Methode, in Deutsch Weißwasch-Methode, lasst Ihr euer Möbelstück gekalkt aussehen. Die Farben sind nicht deckend und dazu gedacht, die Maserung des Holzes zu betonen. Diese Methode ist nur für Weichhölzer (z.B. Kiefer oder Fichte) geeignet.

Anleitung

  • Das Holz sollte frei von Staub, Schmutz und Fettrückständen sein. Um das Holz für die Farbe vorzubereiten die Holzoberfläche mit einer Messingbürste in Richtung der Holzmaserung abbürsten. Anfallende Staub- und Schleifpartikel mit einem feuchten Tuch entfernen. Wer keine Messingbürste zur Hand hat, kann das Holz auch mit etwas Schleifpapier aufrauen.
  • Bei der Farbwahl gibt es unterschiedliche Vorlieben. Es kann klassische Kalkpaste verwendet werden, andere setzen auf verdünnte Latexfarbe. Das schönste Resultat beim Shabby Chic White Wash Effekt, wird aber mit verdünnter Kreidefarbe erzielt.
  • Wer die  White Wash Methode schön findet aber lieber etwas Farbe ins Spiel bringen möchte, dem können wir folgende Alternative empfehlen: Das Holzstück mit der gewünschten Farbe streichen, trocknen lassen und im Anschluss, wie unten beschrieben mit der Shabby Chic Wash Methode, ebenfalls in der gewünschten Farbe, über die erste Farbe wischen. Bei dieser Methode eignet sich auch ein klares Möbelwachs, welches Ihr, je nach Wunsch einfärben könnt. Aber auch verdünnte Kreidefarbe geht. Hier ein paar Tipps für mögliche Farbkombinationen:
shabby-chic-collection

www.bungalowblueinteriors.com / www.thepaintedhive.net / www.salvagedinspirations.com / www.rootsandwingsfurniture.com

  • Nun die Farbe (z.B. Kreidefarbe), verdünnt oder unverdünnt, mit einem Schwamm oder Lappen auftragen. Darauf achten, dass die Farbe schön in die Holzporen eingerieben wird. Je offenporiger und strukturierter das Holz ist, desto größer ist der gewünschte Effekt.
  • Nach dem Auftragen der Farbe, alles gut trocknen lassen und im Anschluss nach Gusto mit feinem Schleifpapier, für den used look sorgen. Bei  Möbelstücken die Kanten nicht vergessen.
  • Um die Oberfläche vor Abnutzung zu schützen, einen Schutzlack oder Schutzwachs auftragen. Bei Oberflächen die oft genutzt werden z.B. Tische, einmal zwischenschleifen und eine zweite Schicht Schutz auftragen.

Lust bekommen ein Projekt zu verwirklichen? Dann lasst Euch im WohnStore für die richtigen Materialien beraten.

Hier ein DIY Video für die Shabby Chic White Wash Kommode in blau

Tags: Raumwirkung
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.