Einrichten mit Holz - zeitlos, modern oder ganz individuell

Holzmöbel in Kombination mit einem schönen Holzfußboden zu den klassischen Einrichtungslösungen. Zum einen zeitlos, zum anderen aber auch modern durch neue Trends. Doch welches Holz sollte miteinander kombiniert werden und was ist bei der Farbwahl zu beachten?

Das Spiel mit den Kontrasten

Eine wichtige Variable für guten Stil ist der Einsatz von Kontrasten. Beim Einrichten von Räumen sollte die erste Überlegung dem Holzfußboden gelten, der die weitere Gestaltung eines Raumes vorgibt. Je nach Wohnraum und natürlich dem persönlichen Geschmack wählt man den Holzfußboden in hellen bis mittelhellen Farben. Ein Klassiker: Eine Küche mit hell lasiertem Holzfußboden und sehr hellen oder halbhellen Möbeln ist einladend freundlich und schafft eine gemütliche Wohnatmosphäre. Ein sehr dunkler Fussboden wirkt sehr edel, allerdings auch dominant. Abhilfe kann hier eine Teilabdeckung durch in den Farben hellere Teppiche oder Felle schaffen - sie machen dunkle Böden salonfähig. Wird ein dunkles Naturholz hell lasiert, können können dunkle Möbel und Accessoires aus Holz gewählt werden. Bei der Farbwahl sollten die Farben und Materialien von Bezügen, beispielsweise von Stühlen, Sesseln und Sofas, mit beachtet werden.

Farben und Formen variieren

Auch traditionelle Hölzer haben, modern gestaltet, ihren neuen Auftritt: Trends sind hier moderne Möbel aus Eiche, die in der Form neu und innovativ strukturiert sind. Statt der klassisch geschwungener Schnitzereien und Bögen, wie bei alten Eichenmöbeln, geben eckige Formgebung dem Möbelstück durch einen ornamentartigen Stil eine ganz andere Wirkung.

Interessante Akzente lassen sich auch durch eine außergewöhnliche Maserung des Holzfußbodens setzen. Wer es noch natürlicher mag, kann Wände mit Holz verkleiden - wie durch ein Bild kann so ein interessanter Blickfang gestalten werden. Grundsätzlich lässt sich folgendes Gestaltungsprinzip festhalten: Je unruhiger die Maserung des einen Holzes ist, umso ruhiger sollte im Kontrast dazu das korrespondierende Holz sein. Dies gilt für die generelle Farbwahl wie auch für die Maserung.

Holz - wie es mit anderen Materialien harmoniert

Wer Möbel stilvoll mit Holzböden kombinieren will, der schafft durch weitere Materialien zum einen weitere Kontraste als auch verbindende Harmonie. Zu den meisten Hölzern passen vor allem natürliche Materialien. Möbel mit Lederbezug sind bequem und pflegeleicht. Glas oder Metall findet vor allem im Industrial Look Verwendung, der hervorragend für die Gestaltung von Lofts und weiteren großen, offnen Räumen geeignet ist. Auch Beton und Ziegelwände können eine harmonische Verbindung mit Holz eingehen. Je nach Boden und Mobiliar lassen sich diese Materialien durch verschiedene Farben und Effekte kunstvoll variieren.

Bildernachweis: 93537089 © 2mmedia – Fotolia.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.